• Pfarrer Thomas Winter tauft ein Kind. Er schöpft das Wasser mit der Hand aus dem Taufbecken und lässt es über den Kopf des Kindes laufen.

Zu Christus gehören

Herr Jesus Christus,
im Sakrament der Taufe hast du
mich hineingenommen in die
Gemeinschaft mit dir. Ich gehöre
zu dir und du gehörst zu mir.
Ich will mein Leben nicht ohne dich
leben. Ich will meinen Weg nicht
ohne dich gehen.
Lass mich deine Liebe und Nähe in
meinem Alltag erfahren
und bleibe bei mir, wenn ich
dich aus dem Blick verliere.
Schenke mir Weggefährten,
mit denen ich mein Leben und
meinen Glauben teilen kann.
Du bist mir Quelle und Trost,
dich will ich loben, solange ich bin.